Montag, 30. Mai 2011

Hinkender Vergleich

Freitag, 27. Mai 2011

Modische Knipsologie

Wundere mich ueber Leute mit teuren Kameras, die bei Landschaftsaufnahmen ausnahmslos den Blitz gebrauchen oder leidenschaftlich gerne im Automatikmodus fotografieren.

Native Sprachunfaehigkeit

Es ist nicht einfach, wenn man nach Monaten von Abstinenz zur Muttersprache ploetzlich Landsgenossen trifft. Ich freute mich sehr, habe das Gegenueber aber nicht verstanden. Ob Wallisser wirklich Schweizerdeutsch sprechen?

Schandtaten ausloeffeln

Ich hab neulich aus versehen irgendwelche Meerestierchen verspiesen, die zu einem Fisch begleitet kamen. Seither habe ich permanent Bilder vor mir, wie sie froehlich im Wasser schwimmen. Dies ohne zu wissen, wie sie lebend ausgesehen haben.

Dienstag, 10. Mai 2011

Weisheit des Monats

Chile zieht sich in die Laenge.

Heidi und Peter

Seal verdirbt jeden Appetit.

Reisekrankheit

Liebe Backpacker,

Ja, ich habe ein Einzelzimmer. Und ja, ich ziehe es vor mein Fruestueck alleine zu geniessen. Danke fuer die Informationen zum naechsten Supermarkt, zum besten Pub der Stadt und wo ich andere "Traveller" treffen kann. Gerne verzichte ich. Danke fuer die tiefgehenden Gespraeche darueber wo ihr wart, wo es "amazing" war und wo Ihr als naechstes hingeht - und dafuer, dass Ihr mich gefragt habt, um meine Antwort sofort wieder zu vergessen. Schoen, dass Ihr auf eurer Suedamerika-Reise euer Englisch verbessert habt. Respekt dafuer. Aber stellt euch vor, ich preferiere es, in der Landessprache angesprochen zu werden, denn ich bin nicht hier um Englisch zu lernen.

Danke aber an alle Ausnahmen, die ab und an auf dem Wege liegen.

Ruth aus der Schweiz (nein, das ist nicht das gleiche wie Schweden)